Berechnung Ertragswertmethode zur Unternehmensbewertung

Bei der Ertragswertmethode wird die Unternehmensbewertung (Unternehmenswertermittlung) über zwei Planungsperioden durchgeführt. Hierbei werden die erwartenden Gewinne (Jahresüberschuss nach Steuer) des Unternehmens über diese beiden Prognosezeiträume jeweils abdiskontiert. 1. Planungsperiode: Über die ersten 5 Jahre werden die zu erwartenden Gewinne und Zinssäze geschätzt. Die Gewinne werden dann mit den jeweiligen Zinssätzen Weiterlesen…